Gesellschafter

Gesellschafter

Die Ferngas Netzgesellschaft mbH ist eine Tochtergesellschaft der FS Deutsche Gastransport Zwischenholding GmbH mit Sitz in Schwaig b. Nürnberg. Das Unternehmen gehört indirekt dem First State European Diversified Infrastructure Fund FCP-SIF (EDIF), einem europäischen Infrastrukturfonds, der von First State Investments (FSI) verwaltet wird.

FSI ist die Vermögensverwaltungssparte der Commonwealth Bank of Australia, die mit Niederlassungen unter anderem in Frankfurt, London und Paris weltweit präsent ist. Das verwaltete Vermögen beläuft sich zum 31. Dezember 2018 auf über 125,2 Mrd. Euro.

FSI bietet institutionellen Anlegern eine breite Produktpalette in unterschiedlichen Anlageklassen, etwa Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und direkten Infrastrukturinvestitionen.

Die Gruppe investiert seit 1994 im Auftrag von institutionellen Kunden aktiv in Infrastrukturunternehmen. Derzeit verwaltet FSI Infrastrukturbeteiligungen im Wert von über 8,0 Mrd. Euro. Das aktuelle Portfolio umfasst 18 Beteiligungen an Unternehmen, die in den Bereichen Versorgungswesen, Transportwesen und Telekommunikation in Europa und Australien aktiv sind.

FSI verfolgt dabei eine langfristig nachhaltige Strategie, deren Schwerpunkt auf bestehenden operativen Unternehmen mit langfristigem Wachstumspotenzial liegt.

Im Rahmen der aktiven Beteiligungsverwaltung wird stets eine enge Kooperation mit allen Beteiligten und Interessengruppen angestrebt, wobei Kunden, Management, Mitarbeiter und andere Interessengruppen direkt einbezogen werden.

 

Weitere Beteiligungen des First State European Diversified Infrastructure Fund:

  • Anglian Water Group, reguliertes Wasser- und Abwasserunternehmen im Vereinigten Königreich mit über 6 Millionen Kunden (www.awg.com)
  • Caruna, Betreiber von regulierten Stromverteilnetzen in Finnland mit über 650.000 Kunden (www.caruna.fi)
  • Coriance, viertgrößter Betreiber von Fernwärmenetzen in Frankreich mit 31 Konzessionen (www.groupe-coriance.fr)
  • Electricity North West, reguliertes Stromverteilnetz im Vereinigten Königreich mit über 2,3 Millionen Kunden (www.enwl.co.uk)
  • Finerge, Eigentümer eines Windpark-Portfolios in Portugal mit einer installierten Kapazität von 1.063 MW (www.finerge.pt)
  • ForSea, Betreiber der Fährverbindung zwischen Helsigør in Dänemark und Helsingborg in Schweden (www.forseaferries.com)
  • Parkia, Betreiber von Parkhäusern und Parkplätzen in Spanien mit 69 Konzessionen (www.parkia.es)
  • Scandlines, Betreiber der beiden Passagier- und Fracht-Fährverbindungen Gedser – Rostock und Rodby – Puttgarden zwischen Dänemark und Deutschland (www.scandlines.com)
  • Swedegas, Fernleitungsnetz- und Speicherbetreiber in Schweden (www.swedegas.com)
  • Utilitas, Betreiber der größten Fernwärmenetze in Estland (www.utilitas.ee)
  • WEUM, größter Gasverteilnetzbetreiber in Schweden, Versorgung von mehr als 20.000 Kunden (www.weum.se)

 

Näheres über First State Investments erfahren Sie hier.

Copyright © Ferngas Netzgesellschaft mbH und Ferngas Service & Management GmbH & Co. KG - 2019| Impressum